Die SMV (Schülermitverantwortung) am IB Berufliche Schulen Stuttgart

 

Der IB Stuttgart nimmt die SMV-Arbeit wörtlich: Die Schülerinnen und Schüler tragen und leben eine Mitverantwortung in vielen Bereichen des schulischen Alltags: sei es die Gestaltung der Klassen- und Gemeinschaftsräume, seien es Nachhilfeangebote von SchülerInnen für SchülerInnen, sei es Vermittlung und Unterstützung in Konfliktsituationen oder sei es die Planung und Durchführung von schulischen Veranstaltungen wie Sporttag oder Schulfest.  

 

Das Gremium besteht aus den gewählten KlassensprecherInnen und deren StellvertreterInnen aller Klassen des Standorts und wird von einer Verbindungslehrkraft unterstützt. 

 

Kurz nach den Sommerferien treffen sich die Mitglieder zur konstituierenden Sitzung. Erste Ideen zur SMV-Arbeit werden gesammelt und diskutiert, erste Verantwortlichkeiten und Ausschüsse anberaumt, der Turnus der Treffen auf 14 Tage festgelegt. In der dritten Sitzung, nachdem sich alle kennen, werden schließlich die SchülersprecherInnen gewählt.  

 

Die Chancen in der Vielfalt sehen, sich engagieren, mitreden, Konflikten konstruktiv begegnen – das macht unsere SMV-Arbeit aus, getragen von SchülerInnen mit Verantwortung. 

 

 

 
Auf unserer Terrasse
Im SMV-Raum