07.11.2016

Woran erkennt man eigentlich eine gute Schule?

Diese Frage ist nicht nur für Eltern und alle Interessierten spannend! Denn oftmals steht außer Noten und Abschlüssen - kein anderes Kriterium ...

 

... für die Bewertung einer Schule zur Verfügung. Ähnliches bemängelt auch der Bundeselternrat in seinen Veröffentlichungen (www.bundeselternrat.de).

 

Ein Schulbild lässt grundsätzlich kaum tiefere Rückschlüsse zu, wenn die Reduktion auf wenige Auswahlkriterien begrenzt ist. Erst recht nicht, wenn sie lediglich über die Notenskala vorgenommen wird. Denn seit langem ist bekannt, dass Schulnoten keine objektive Rückmeldung zulassen. So kann weder über die individuellen Fähigkeiten von Schüler/innen eine geeignete Aussage getroffen werden, noch sind sie geeignet über die Qualität der Schule Auskunft zu geben.

 

Um sich eine bessere Vorstellung unserer staatlich anerkannten Beruflichen Schule zu machen, bieten wir Ihnen regelmäßig Info-Termine an. Bei diesen Gelegenheiten können Sie sich selbst ein Bild unseres vitalen Schullebens, unserer Zielsetzungen und unseres bildungspolitischen Weges machen.

 

Als freier Bildungsträger und eingetragener Verein (e.V.) hat sich der Internationale Bund mit seinen Beruflichen Schulen das Ziel gesetzt, mehr als nur eine Alternative zum öffentlichen Schulsystem zu sein. "Menschen zu helfen, sich in Freiheit zu entfalten (...) internationale Verständigung und Zusammenarbeit zu fördern und zu verwirklichen" sind Grundsätze, denen sich der Verbund und unsere Schule verpflichtet fühlt.

 

Um Interessenten/innen, die abends verhindert sind, entgegen zu kommen, informieren wir auch samstagvormittags, wie z.B. am 11. Februar 2017, von 10-12:30 Uhr.

Weitere Termine sind abends vorgesehen: am Mittwoch, den 22. Februar und am Dienstag, den 16. Mai 2017, jeweils von 18-19:30 Uhr.

 

Nützen Sie die Gelegenheiten sich persönlich zu informieren. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und ihre individuellen Fragen.