02.05.2017

HeldeN! der Tat: Bienengarten statt Rasen

Unter dem Motto „HeldeN! der Tat“ präsentiert Baden-Württemberg bei den Nachhaltigkeitstagen vom 18. bis 21. Mai verschiedene Aktionen und Veranstaltungen von gesellschaftlichen Akteuren aus dem ganzen Land.

Auch der IB in Waiblingen zeigt Verantwortung und Engagement und beteiligt sich mit der Aktion „Bienengarten statt Rasen“.

„Bienengarten statt Rasen“ ist eine der über 1.000 nachhaltigen und zukunftsweisenden Aktionen, die in diesem Jahr an den landesweiten Nachhaltigkeitstagen der Öffentlichkeit präsentiert werden. Damit wird Baden-Württemberg im Rahmen der europäischen Nachhaltigkeitswoche wieder eine herausragende Rolle spielen. Das zentrale Anliegen der Nachhaltigkeitstage ist es, ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung am Beispiel großer und kleiner Projekte und Ideen sichtbar, erlebbar und verständlich zu machen. Die Nachhaltigkeitstage werden von der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg bereits zum fünften Mal veranstaltet.

Die Aktivierungshilfe für Jüngere (AhfJ) gestaltet Teile der Rasenfläche des Bildungszentrums um zur Bienenwiese und zu einem Gemüsegarten.

Die Blumenwiese unterstützt die Aktion "Wir tun was für Bienen". Gleichzeitig finden BZ-übergreifende Aktionen statt: Besuch Imker, themenbezogener Unterricht und Basteln mit Kinderpfleger/innen zum Thema "Biene".

Im Gemüsegarten wird es auch um nachhaltiges Wirtschaften und gesunde Ernährung gehen.

Näheres zum Nachhaltigkeitstag in Baden-Württemberg finden Sie hier.
Näheres zu "Wir tun was für Bienchen" finden Sie hier.