Sportliche Aktivitäten

  • Wintersporttag jeweils im Januar
  • Sommersporttag jeweils Anfang Mai

Kulturelle Aktivitäten

  • Teilnahme an den Schulkinowochen
  • Girls-Day
  • Museumsbesuche (Porsche Museum Stuttgart, Deutsches Museum München)

Aktivitäten im Ausland

  • Comenius – Multilaterale Schulpartnerschaften mit Portugal, Litauen und Rumänien

Freizeitaktivitäten

  • zwei Ausflüge/Wandertage pro Schuljahr
  • zahlreiche Exkursionen und Betriebsbesichtigungen

Weitere Aktivitäten

  • Abschlussfeier
  • Jahreszeitung/Jahrbuch

Soziale Betreuung

  • Sozialpädagoge Heiko Herschlein – Käßbohrer Straße 18

Schullandheim/Lernwoche BK I

Eine Woche gezielter Stützunterricht für die BK I-Schüler in den Prüfungsfächern und Profilfächern durch die Fachlehrer in entspannter Atmosphäre. Die Lernwoche in Bartholomä fördert zusätzlich den Zusammenhalt der BK-Klassen und sorgt neben der intensiven Vorbereitung in den Pflichtfächern wie Mathematik und dem Profildfach BWL für jede Menge Spaß beim gemeinsamen Kochen und den Sport- und Abendvorstellungen.

 

 

Sonstige Besonderheiten

Unterstützungsangebote für Schüler der einjährigen Berufsfachschulen am IB Bildungszentrum Ulm. Dieses Projekt wird durch den Europäischen Sozial Fond ESF unterstützt. Frau Ilse Koneczny ist Ansprechpartner für Schüler und Eltern beim Übergang von der Schule in den Beruf.

 

Jobbüro Ulm

Hilfe rund um die Bewerbung und Unterstützung bei der Suche nach einem Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Ansprechpartner: Heiko Herschlein.

 

Projekt zur Berufsorientierung

Das Projekt zur Förderung der Berufsorientierung wird in Kooperation Schule und überbetrieblicher Ausbildungsträger durchgeführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

 

Sommerkolleg

Hilfe zum Berusfstart für schwache Schüler in Ulm. Statt Warteschleifen vor der Ausbildung zu drehen, können Jugendliche unser Angebot „Sommerkolleg“ zur Verbesserung der Ausbildungsreife besuchen.