Aktivitäten

IB und Comenius

Seit September 2011 nehmen die Beruflichen Schulen des Internationalen Bundes an dem sog. Comenius-Programm teil, welches 2 Jahre lang dauert und unter dem Motto „Sports and healthy lifestyle“ läuft. 
Das Comenius-Programm ist ein seit 1995 eingerichtetes Programm der Europäischen Union, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Zusammenarbeit von Schulen aller Schulstufen und Schulformen innerhalb der Europäischen Union sowie die Mobilität von Schülern und Lehrern zu fördern. 

Zudem ermöglicht Comenius interessante Wege der Zusammenarbeit und Partnerschaft schulischer Einrichtungen in Europa, sei es durch internationale Exkursionen, die innerhalb der 2 Jahre durchgeführt werden, oder aber auch durch innovative, selbst entworfene Multimedia-Technologien wie einer Website-Erstellung, Blogs etc.

Am Comenius-Programm nehmen in erster Linie Schulen teil, die den Europagedanken fördern wollen und mehr auf eine einheitliche europäische Union zielen. Da der IB selber schon immer die Förderung der Integration als Leitgedanken innehatte, haben wir das Privileg in diesem  Projekt Deutschland zu repräsentieren. Partnerschulen des IB für das diesjährige Comeniusprojekt sind die „Instituto professionale di stato `Giuseppe Ravizza“ aus Italien, das Jewel & Esk College aus Schottland, das „11 Liceum Ogolnokszalcace im.K.L.Galczynskiego“ aus Polen und eine Partnerschule aus Spanien. 

Am 29.01.2012 geht es auch schon los, wenn wir als erste Gastgeber die SchülerInnen und LehrerInnen unserer Partnerschulen in Empfang nehmen und sie eine Woche lang mit typisch deutschen Traditionen und Lebensweisen vertraut mach